Rezepte

Tomatensalat mit Saltini-Dressing und gerösteten Brotwürfeln

Personenzahl: 4 Personen
Menüfolge: Vorspeise / Salat
Arbeitszeit: 15-20 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten:

½ TL Oregano Saltini´s
2-3 EL Zitronensaft
½ TL Honig oder Agavendicksaft
6-8 EL Rapskernöl, kaltgepresst

Käse-Espresso mit Blätterteig-Salzstange

Personenzahl: 4-6 Personen
Menüfolge: Mini-Suppe
Arbeitszeit: 15 Min.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

ZUTATEN

100 g Blätterteig
2 EL Buttermilch
½ TL Pfeffer Saltini´s, grob gebrochen
20 g Bergkäse, geraspelt
1 Schalotte, fein gewürfelt
1 EL Olivenöl, kaltgepresst
1 TL Maismehl
150 ml Gemüsebrühe
150 ml Milch
120 g Bergkäse, geraspelt
¼ TL Chilifäden Saltini´s
¼ TL Bergkern Saltini´s
30 g Sahne, angeschlagen

ZUBEREITUNG

Die Blätterteig-Stücke mit einem Teigrad in 1 ½ cm breite Streifen schneiden, diese mit Buttermilch bestreichen, mit Käseraspeln und grob gebrochenen Pfeffer Saltini´s bestreuen, leicht andrücken und wie eine Spirale aufdrehen. Die Salzstangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C etwa 8 Minuten goldgelb backen. Anschließend abkühlen lassen.

Die Schalottenwürfel in Olivenöl anschwitzen, Maismehl einstäuben, kurz farblos anrösten und dann mit der Gemüsebrühe und der Milch aufgießen. Die Suppe 4-5 Minuten kochen lassen. Dann die Käseraspeln dazu geben und mit den Saltini´s abschmecken. Die Suppe dann nur noch heiß halten.

Den Käse-Espresso portionieren, etwas angeschlagene Sahne oben auf setzen und mit Chilifäden-Saltini´s bestreuen.

Schafskäse-Tatar mit Steinsalz marinierten Gemüse und Dinkelbaguette

Personenzahl: 4-8 Personen
Menüfolge: Vorspeise
Zubereitungs-/Arbeitszeit: 30 Min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

ZUTATEN

100 g rote Paprika, gewürfelt
1 EL Olivenöl, kaltgepresst
¼ TL Chilifäden Saltini´s
100 g gelbe Paprika, gewürfelt
1 EL Olivenöl, kaltgepresst
¼ TL Oregano Saltini´s
100 g Zucchini, gewürfelt
1 EL Olivenöl, kaltgepresst
¼ TL Pfeffer Saltini´s
100 g Zwiebel, fein gewürfelt
1 EL Olivenöl, kaltgepresst
¼ TL Rosmarin Saltini´s
60 g schwarze Oliven
300 g Magerquark
300 g Feta-Schafskäse, grob gewürfelt
250 g Dinkelbaguette, in Scheiben geschnitten

ZUBEREITUNG

Alle Gemüsesorten und die Oliven für sich würfeln und mit Olivenöl und der jeweiligen Saltini´s-Sorte abschmecken. Die Gemüsewürfel 15 Minuten marinieren.

Den Magerquark und den Feta-Schafskäse vermengen und durch den Fleischwolf drehen bzw. durch eine Spätzlepresse drücken. Die Quark-Feta-Masse direkt auf einen Teller laufen lassen.

Nun die marinierten Gemüse in kleinen Häufchen um den Schafskäse-Tatar anrichten und mit Dinkelbaguette servieren.

Salzmandeln mit Ziegenfrischkäse-Creme

Personenzahl: 10 Personen
Menüfolge: Knabberspaß
Arbeitszeit: 15 Min.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

ZUTATEN

120 g Doppelrahmfrischkäse
60 g Ziegenfeta-Käse
80 g Ziegenfrischkäse
1 TL Curry Jaipur Saltini´s
60 g Apfel, in feine Streifen
3 Datteln, klein gewürfelt
¼ Bd. Lauchzwiebeln, fein geschnitten
1 TL Zitronenschale, abgerieben
250 g Mandeln, ungeschält
1 Eiweiß
1 TL Gourmet Salz, fein

ZUBEREITUNG

Für die Ziegenfrischkäse-Creme den Doppelrahmfrischkäse, den durch ein Haarsieb gestrichenen Ziegenfeta, den Ziegenfrischkäse und Curry Jaipur-Saltini´s verrühren. Nun die Apfelstreifen, Dattelwürfel und Lauchzwiebelringe vorsichtig unterheben und mit Zitronenschale abschmecken. Die Creme für 1 Stunde kühl stellen.

In der Zwischenzeit die Mandeln auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 190° C 6-7 Minuten backen. Während dessen das Eiweiß mit dem Gourmet-Salz leicht schaumig schlagen, die heißen, gebackenen Mandeln zugeben, alles vermengen und so wieder auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen. Die Eiweiß-Salz-Mandeln nun weitere 8-10 Minuten bei 190° C knusprig backen. Anschließend abkühlen lassen.

Zum Schluss die Ziegenfrischkäse-Creme portionieren und mit den Salzmandeln servieren.

60 g rote Zwiebel, in Spalten geschnitten
400 g Tomaten, gemischt (gelb, groß, klein usw.)
100 g Lauchzwiebel, in Ringe geschnitten
200 g Dinkelbaguette, gewürfelt
2 EL Rapskernbratöl
10 g Butter
½ TL Chili Saltini´s